Stellenanzeige: Buchhandlung im Schanzenviertel

Buchladenkollektiv sucht Kollektivist*innen

Wir suchen zum 01.06.2024 zwei neue Personen, die mit uns in der Buchhandlung im Schanzenviertel „Literatur & Politik“ kollektiv arbeiten wollen. Wir bieten zwei Vollzeit-Stellen als gleichberechtigte Gesellschafter*innen mit Einheitslohn für 34 Stunden / Woche. Als Geschäftsführende unserer Buchhandlung habt ihr die gleichen Rechte und Pflichten innerhalb unseres Kollektivs wie alle Kollektivist*innen.

Wichtig sind uns vielmehr das Interesse an Literatur auch jenseits großer Verlage, undogmatische linke Ansichten sowie eine Vorstellung von Einzelhandel. Wir bestehen zur Zeit aus 3 Kollektivist*innen.

Wir möchten weiter daran arbeiten, unsere Kommunikation, Entscheidungsprozesse und Strukturen von unterdrückenden Mechanismen zu befreien. Wir wollen macht-kritische Utopien verwirklichen und mit euch wachsen. Wir freuen uns daher insbesondere über Bewerbungen von weiteren Menschen, die von jeglichem Rassismus, Antisemitismus, LGBTQIA+ Feindlichkeit, Ableismus, Klassismus und/oder anderen Formen von Diskriminierung betroffen sind.

Ihr müsst dafür keine perfekten Deutschkenntnisse mitbringen, auch ein Quereinstieg ohne Berufsausbildung im Buchhandel ist möglich.

Bewerbungen bis zum 27.03.24 gerne per Mail an:
info@schanzenbuch.com

Wir freuen uns sehr auf euch!